VdS TOP Vortrag – 2/2018 – Cities of the future: Wie können auch kleine Innenstädte überleben?

Datum/Zeit
Date(s) - 28.05.2018
18:30 - 21:30

Veranstaltungsort
Moor Ranch / MOORitz

Kategorien


VdS Top-Vortrag

Prof. Dr. Ares Kalandides: Cities of the future – Wie können auch kleine Innenstädte überleben?

Ältere und heterogenere Gesellschaft; neue Freizeit- und Konsummuster; veränderte Mobilitätskonzepte; ‚disruptive’ Technologien und flächendeckende Vernetzung: Unsere Städte stehen vor großen Herausforderungen, die wir heute nur erahnen können. Großstädte – gar Weltmetropolen – werden immer wieder als die Gewinner solcher Tendenzen dargestellt. Was ist mit den mittleren und kleineren Städten? Wie kann man sich den Veränderungen der Zukunft stellen und sie sogar pro-aktiv gestalten? Wie müssen Kommunen, Unternehmen, Bürgerinnen und Bürger denken und handeln, damit die Herausforderungen zu Chancen werden? In diesem Vortrag wird Prof. Kalandides auf gesellschaftliche und technologische Trends eingehen, welche die Stadt von morgen bereits verändern. Mit Bezug auf seine laufende Forschung wird er ein ‚Diagnostik-Tool’ vorstellen sowie Handlungsoptionen für mittlere und kleinere Städte aufzeigen.

Der Referent: Ares Kalandides: Professor für Stadt- und Regionalmanagement an der Manchester Metropolitan University (England); Direktor des internationalen Institute of Place Management; Mitherausgeber der Fachzeitschrift Journal of Place Management and Development. Gründer und Geschäftsführer des Stadtplanungsunternehmen Inpolis Urbanism mit Sitz in Berlin (seit 1996); Projekte in Europa, Afrika, Südamerika und Australien. Forschungsschwerpunkte: die Zukunft der Stadt; Einzelhandel & Business Improvement Districts (BIDs); plattform/sharing Economies; Bürgerpartizipation in der Stadtentwicklung.

Anschließend Networking und anregende Gespräche bei einem kleinen Imbiss.

 

Zeitplan:

18:30 Uhr: Einlass
19:00 Uhr: Begrüßung
19.15 Uhr: Vortrag
20.45 Uhr: Diskussion, Imbiss und Netzwerken

Für Mitglieder und Interessierte der VdS:

Mitglieder und eine begrenzte Anzahl Gäste können die folgende Anmeldemöglichkeit nutzen und kostenlos an der Veranstaltung teilnehmen. Eine Anmeldung ist erforderlich!

Bitte hier anmelden! Anmeldungen bei XING oder Facebook können leider nicht berücksichtigt werden!

Anmeldung

Anmeldungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.