Erfolg hat derjenige, der sich auf sein Gegenüber einstellt

Vortrag «Freundlichkeit hat einen Namen»
Vortrag «Freundlichkeit hat einen Namen»

Über 30 begeisterte Zuhörer konnte die Vereinigung der Selbständigen (VdS) bei ihrem letzten Stammtisch im Lokal Ziegenbruch begrüßen als die Kommunikationsexpertin Ina Richter über das Thema „Freundlichkeit hat einen Namen“ referierte.

Sie erfuhren: Man müsse die kulturellen Unterschiede verschiedener Länder kennen, um sich darauf im Berufs- und Geschäftsleben einzustellen. Für Asiaten bedeute Freundlichkeit, im Restaurant die Getränkeauswahl zu loben, wenn ihnen das Essen nicht schmecke. US-Amerikaner dagegen seien meistens freundlich und erwarten auf die Frage, wie es dem Gegenüber gehe, eine positive Antwort.

Auch die eigenen Landsleute lassen sich nach Charakter beziehungsweise Typ unterscheiden. Die Anwesenden erkannten sich selbst, ihre Mitarbeiter und ihre Kunden wieder, als Richter die zielstrebigen, die immer freundlichen, die pedantischen und die zögerlichen Persönlichkeiten vorstellte, die jeweils individuell angesprochen werden wollen und ihre eigene Vorstellung von Freundlichkeit haben.

Wichtigste Erkenntnis des Abends: Erfolg hat derjenige, der sich auf sein Gegenüber einstellt.

Herunterladen: Profil Ina Richter